Arbeitsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

  • Europas Norden (britische Inseln und skandinavische Länder)
  • Landes- / Regionalgeschichte des Rhein-Maas-Raumes
  • Kommunikation, Medien, Wissenstransfer
  • Geschlechtergeschichte (Gender perspectives)
  • Kulturgeschichte des Politischen
  • Stadtgeschichte
  • Armut und Armenfürsorge in Mittelalter und Früher Neuzeit
  • Reformbestrebungen, Reformationen und katholische Reform (Spätmittelalter und Frühe Neuzeit)
  • Hexenverfolgungen in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (Europa, Neu-England)
  • Historische Kriminalitätsforschung
  • Rezeptions- / Historiographiegeschichte
  • Geschichte im Geschichtsunterricht

Funktionen/Mitgliedschaften

  • Fachstudienberaterin für die Lehramtsstudiengänge Geschichte
  • Vertrauensdozentin der Heinrich Böll Stiftung

Funktionen an der Universität Trier

  • Gleichstellungsbeauftragte des FB III
  • stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte des Senats (2004-2016, ab August 2018)
  • Mitglied der Senatskommission für Gleichstellungsfragen
  • Mitglied des Fachbereichsrates III
  • Mitglied des Magisterprüfungsausschusses
  • Mitglied der Haushaltskommission auf Fachbereichsebene
  • Mitglied der Studienkommission „Geschichte“

Mitgliedschaften

  • Vorsitzende der Friedrich Spee Gesellschaft e.V., Trier
  • Mitglied im „Trierer Zentrum für Mediävistik“
  • Mitglied der „Kommission für Saarländische Landesgeschichte“
  • Mitglied im „Verein für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande“
  • Mitglied des Arbeitskreises „Interdisziplinäre Hexenforschung“
  • Mitglied des Arbeitskreises „Historische Frauen- und Geschlechterforschung
  • Mitglied in der International Medieval Sermon Studies Society (IMSSS)

Wissenschaftliche Abschlüsse

1998 Promotion in Geschichte, Universität Trier
1991 M.A. in Geschichte und Germanistik, Universität Trier

Berufliche Tätigkeit

seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier
2013-2015 Visiting Professor, Arctic University of Norway, Tromsø
2009-2010 Vertretung des Lehrstuhls „Frühe Neuzeit“, Universität des Saarlandes
2008-2015 Wissenschaftliche Angestellte (LfbA), Geschichte / Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier
2004-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier
2003-2008 Leiterin des von der Stiftung Stadt Wittlich geförderten Projekts „Hexenverfolgung und Kriminaljustiz“
1997-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sonderforschungsbereich 235, Teilprojekt A5 „Zauberei- und Hexenprozesse im Maas-Rhein-Moselraum, 15.-17. Jahrhundert, unter besonderer Berücksichtigung räumlicher Aspekte“, Universität Trier
1995-1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sonderforschungsbereich 235, Teilprojekt C2 „Die Lombarden zwischen Rhein und Maas, 1250-1450“, Universität Trier

Bibliographie im Aufbau

Cluse, Christoph (2006): 1307 – Die Koblenzer Juden werden Bürger, in: Gisela Minn et. al. (Hgg.): Quellen zur Geschichte des Rhein-Maas-Raumes. Ein Lehr- und Lernbuch, Trier, S. 115–132.
Voltmer, Rita/Pohle, Frank (Hgg.) (2016): Krise, Endzeit, Weltuntergang? Zur Wahrnehmung des konfessionellen Zeitalters (=Spee Jahrbuch 21/22 (2014/2015)), Trier.
Voltmer, Rita (2016): Imaginationen, Mythen, Deutungen. Hexenverfolgungen im Eifel-Ardennen Raum, in: Carlo Lejeune (Hg.): Grenzerfahrungen. Eine Geschichte des Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien (= Tuche, Töpfe, Theresianisches Kataster (1500-1794)), Eupen, S. 290–305.
Voltmer, Rita (2016): Jesuiten und Kinderhexen. Thesen zur Entstehung, Rezeption und Verbreitung eines Verfolgungsmusters, in: Wolfgang Behringer/Claudia Opitz-Belakhal (Hgg.): Hexenkinder – Kinderbanden – Straßenkinder, Bielefeld, S. 201–232.
Voltmer, Rita (2016): Das Wirtshaus – Erkundigungen an einem zentralen Ort der Hexenjagd, in: Justus Nipperdey/Katharina Reinholdt (Hgg.): Essen und Trinken in der Europäischen Kulturgeschichte. Wolfgang Behringer zum 60. Geburtstag, Berlin, S. 180–198.
Voltmer, Rita/Pohle, Frank (2016): Einführung in die Tagungsthematik, in: Rita Voltmer/Frank Pohle (Hgg.): Endzeit, Weltuntergang? Zur Wahrnehmung des konfessionellen Zeitalters (=Spee Jahrbuch 21/22 (2014/2015)), Trier, S. 103–114.
Voltmer, Rita (2016): Im Bann des „Planetendämons“ Saturn – Zu astrologischen Deutungen des Späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit, in: Rita Voltmer/Frank Pohle (Hgg.): Endzeit, Weltuntergang? Zur Wahrnehmung des konfessionellen Zeitalters (=Spee Jahrbuch 21/22 (2014/2015)), Trier, S. 115–150.
Minn, Gisela (2006): Abgabenfreiheit oder „Solidarität“? Bischof, Geistlichkeit und Bürgerschaft in Metz in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, in: Winfried Reichert et. al. (Hgg.): Quellen zur Geschichte des Rhein-Maas-Raumes: ein Lehr- und Lernbuch, Trier, S. 59–87.
Minn, Gisela et. al. (Hgg.) (2006): Quellen zur Geschichte des Rhein-Maas-Raumes. Ein Lehr- und Lernbuch, Trier.